Visitenkarten gestalten und drucken

Die Visi­ten­kar­te als per­sön­li­ches Aus­hän­ge­schild

Visi­ten­kar­ten sind für Unter­neh­mer das Kon­takt­me­di­um Num­mer eins und deren ers­tes Aus­hän­ge­schild im Kon­takt mit Kun­den oder Part­nern. Dar­um ist beim Gestal­ten von Visi­ten­kar­te auf die Qua­li­tät vom Druck und dem Visi­ten­kar­ten Design zu ach­ten. Je auf­fäl­li­ger das Design ist, des­to ein­präg­sa­mer ist Ihr Erschei­nungs­bild und bleibt im Gedächt­nis. Wenn Sie eine Visi­ten­kar­te erstel­len oder erstel­len las­sen, soll­ten Sie im Hin­ter­kopf behal­ten, dass Visi­ten­kar­ten der per­sön­li­che Fin­ger­ab­druck der Unter­neh­mens­welt sind. Heben Sie sich durch Allein­stel­lungs­merk­ma­le, wie einem außer­ge­wöhn­li­chen Visi­ten­kar­ten­for­mat, einem beson­de­ren Visi­ten­kar­ten Design oder einer Visi­ten­kar­te mit einer Prä­gung von der Flut an Visi­ten­kar­ten ab.

 

Visi­ten­kar­ten erstel­len las­sen

Visi­ten­kar­ten gestal­ten sich heu­te im Prin­zip wie von selbst. Zahl­rei­che Vor­la­gen mit aus­sa­ge­kräf­ti­gem Design wer­den online in Mas­sen ange­bo­ten. Das Visi­ten­kar­ten­for­mat ist meist ein Stan­dard­maß. Die Visi­ten­kar­ten­grö­ße ist für gewöhn­lich 85 auf 55 Mil­li­me­ter, was die Grö­ße von Kre­dit­kar­ten ist und somit in das Porte­mon­naie passt. Die Visi­ten­kar­ten­grö­ße kann aber auch indi­vi­du­ell fest­ge­legt wer­den und zum Bei­spiel qua­dra­ti­sche For­ma­te gestal­tet wer­den.

Auch Wer­be­agen­tu­ren erstel­len pro­fes­sio­nel­le Visi­ten­kar­ten zu güns­ti­gen Prei­sen. Die­se über­zeu­gen durch krea­ti­ve Ide­en, wie mit einer Prä­gung oder auf beson­de­rem Papier. Eben­so kann eine Visi­ten­kar­te beid­sei­tig erstellt wer­den und auf einer Sei­te auf Deutsch- und auf der ande­ren auf Eng­lisch ange­legt wer­den.

 

Visi­ten­kar­ten selbst gestal­ten und bestel­len

Da Visi­ten­kar­ten kei­ne beson­de­ren Vor­ga­ben haben, ist es auch leicht die­se selbst zu gestal­ten. Die eige­nen Office Pro­gram­me genü­gen schon, wenn Sie eine ein­fa­che Visi­ten­kar­te ohne Bil­der und Gra­fi­ken und nur mit Text und For­men selbst gestal­ten möch­ten. Wenn Sie die Visi­ten­kar­ten online bestel­len müs­sen Sie beim For­mat dar­auf ach­ten, dass Sie Beschnitt hin­zu­fü­gen, damit sie nicht ungüns­tig ange­schnit­ten wer­den. Bei der Bestel­lung online wird in einem Quick Check fest­ge­stellt, ob die Kar­ten eine aus­rei­chen­de Auf­lö­sung und die rich­ti­gen Maße haben.

Online Dru­cke­rei­en bie­ten auch fer­ti­ge Vor­la­gen auf Ihren Sei­ten an, bei wel­chen das For­mat und die Maße bereits ange­legt sind und Sie nur noch Ihren Text ein­fü­gen müs­sen. Hier kön­nen Sie dann aus ver­schie­de­nen Designs wäh­len. Ein pas­sen­des Visi­ten­kar­ten­etui oder eine Box gibt es meist kos­ten­los mit dazu.

Soll­ten Sie aber Visi­ten­kar­ten mit einer Prä­gung online bestel­len, soll­ten Sie dies unbe­dingt vom Desi­gner machen las­sen, da man hier­für Ebe­nen und Son­der­far­ben anle­gen muss. Dies ist mit Office Pro­gram­men nicht mög­lich.

 

Visi­ten­kar­ten güns­tig dru­cken las­sen

Der Druck von Visi­ten­kar­ten ist online sehr güns­tig mög­lich. Dru­cke­rei­en wie Fly­eralarm erstel­len und dru­cken Visi­ten­kar­ten güns­tig für weni­ge Euro inklu­si­ve Lie­fe­rung. Teil­wei­se wer­den Visi­ten­kar­ten sogar online kos­ten­los gedruckt, wenn die Kar­te mit dem Logo der Online­dru­cke­rei ver­se­hen wird. Zu den Visi­ten­kar­ten gibt es auch ein prak­ti­sches Visi­ten­kar­ten­etui, in wel­chem die Visi­ten­kar­ten stil­voll ver­staut wer­den kön­nen. Ein Visi­ten­kar­ten­etui ist auch stets ein belieb­tes Wer­be­ge­schenk. Online Dru­cke­rei­en wie Vista­print sind bekannt für Ihren kos­ten­lo­sen Druck in Visi­ten­kar­ten Vor­la­gen, wenn deren Wer­bung dar­auf erscheint.