Start Ups

Gera­de für Exis­tenz­grün­der sind Wer­bung, klas­si­sche Print­me­di­en und Inter­net-For­men eine Fra­ge des Wett­be­werbs.

Beson­ders das Cor­po­ra­te Design soll­te sau­ber aus­ge­ar­bei­tet wer­den, damit die­ses für alle zukünf­ti­gen Wer­be­maß­nah­men genutzt wer­den kann. Dabei soll­te das Cor­po­ra­te Design für Exis­tenz­grün­der im Digi­tal- und Print-Bereich funk­tio­nie­ren, damit spä­ter nicht noch vie­le Ände­run­gen vor­ge­nom­men wer­den müs­sen. Als Grund­aus­stat­tung genü­gen Exis­tenz­grün­dern im Nor­mal­fall:

  • ein Logo
  • Visi­ten­kar­ten
  • Brief­pa­pier
  • Web­site
  • klas­si­sche Wer­be­maß­nah­men, wie Anzei­gen bzw. Fly­er.
nach oben